Fußball Campo-Ballissimo Impressionen


 

„Campo Ballissimo“ – Jugendcamp am Vereinsgelände ein voller Erfolg

Das am letzten Wochenende von Freitag bis Sonntag veranstaltete „Campo Ballissimo“ Schüler-/Jugendcamp, geleitet vom ehemaligen Bundesligaprofi Hans-Jürgen Brunner, fand bereits zum dritten Male nach 2008 und 2010 am Sportplatz des HSV Rottenegg statt. Vom Campleiter Hans Jürgen Brunner bekamen alle 27 Teilnehmer ein hochmodernes und abwechslungsreiches Training angeboten, in welchem auch Teamgeist, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt, teils musikalisch umrandet, vermittelt wurden. An den 3 Tagen stand die Vermittlung der Grundtechniken wie Passspiel, Dribbling, Zweikampf, Schnelligkeit, Reaktion sowie die Entwicklung der Koordinationsfähigkeit auf dem Programm. Und natürlich jede Menge Torschussübungen! Weitere Höhepunkte waren die Mini-Weltmeisterschaft, die tollen Wettbewerbe, wie Elfmeterkönig, Dribbelstar und der „härteste Schuss“! Ein absoluter Highlight fand am 3. Tag beim Eltern-Kinder-Abschlussfest statt. Laut den Organisatoren Günter Maier/ Erich Hagl, war das von Hannes Brunner abgehaltene Camp in allen Belangen ein super Erfolg. Und neben den 27 Teilnehmern waren sich auch die zahlreich anwesenden Eltern alle einig, dass ihre Kids drei Tage lang rundherum bestens versorgt waren und es ein Erlebnis war, teilgenommen zu haben. Einige haben bereits verlauten lassen, ob der HSV solch ein Event wiederholen könne.
Ein besonderer Dank von Hannes Brunner und den beiden Organisatoren erging auch an alle Trainer/Betreuer/Platzwarte, an das gesamte Versorgungsteam im Vereinsheim (einige Mütter übernahmen die Verpflegungsaufgabe) und an die beiden Sponsoren des Camps: Fußböden Alexander Amler + Sparkasse Pfaffenhofen/Geisenfeld (Erich Erl jun.).

« 1 von 5 »